Willkommen auf unserer Webseite
Die Seglervereinigung Freddy e. V.
Der Verein wurde 2001 gegründet. Initiatoren dieses Vereins waren die Eigentümer der „Freddy“ Herr Wulf, Herr Westrup und Herr Swierzy, die am 1.Dezember 1993 als SSW Freddy GBR die „Freddy“ von der BP Benzin und Petroleum AG, Hamburg erworben hatten. Sie waren ehemalige Mitarbeiter der BP AG. Die BP AG hatte 1952 das Schiff als Vorstandsschiff gekauft um im Notfall über die Elbe nach England flüchten zu können.
Zielsetzung danach: Die „Freddy“ wurde als Vorstandsschiff für gesellschaftliche Anlässe des Unternehmens eingesetzt.
Ziel unseres Vereins ist und war es, die „Freddy“ als historisches Segelschiff zu nutzen zu betreiben und die handwerklichen und traditionellen Möglichkeiten, die ein solch historisches Schiff bietet, an die nächste Generation weiterzugeben und damit lebendig zu halten.

Mitsegeln mit der „SmH Freddy“

Halb- Tages- Abendtörn

Einmal kurz mit der SMH Freddy ein maritimes Gefühl auf dem Wasser erleben.
Gemütlich einen Willkommensgetränk, Kaffee und Kuchen verzehren und je nachdem um welche Fahrt es sich handelt, einen gutem Eintopf, oder Kesselgulasch aus der Mannschaftsküche verkosten. Natürlich darf da ein guter Schluck Wein oder Bier sowie alkoholfreie Getränke nicht fehlen. Dank unsrer freundlichen Besatzung werden Sie diese Fahrt immer in Erinnerung behalten.

Tagestörn

Entspannen Sie sich auf unseren Tagestörn´s.
Wir fahren je nach Wetter, Windverhältnissen und Revier ca. 6 Stunden unter Segel , wobei Sie das Erlebnis einer maritimen Fahrt mit der „SMH Freddy“ erleben können.
Während der Fahrt haben Sie die Möglichkeit aktiv am Setzten der Segeln, den Manövern der Wende, und Halse teilzunehmen.
Der zuständige Bootsmann wird Sie vorab in den Umgang mit Leinen und den Kommandos betraut machen.
Auf Anweisung erfolgt das Kommando „KLAR ZUR WENDE“ oder „KLAR ZUR HALSE“. Je nach Manöver werden dann die Fock, der Besan und zuletzt das Hauptsegel je nach Windstellung zur Mitte geführt und anschließen in die neue Segelstellung verbracht.
Zum Abschluss ist natürlich ein gemeinsames Gespräch, über die erbrachte Leistung im Rahmen eines Umtrunks, Standard.

Nord- Ostsee Kanal

Das sollten Sie mal erlebt haben.
Die Fahrt durch den Nord- Ostseekanal. Einer der meist befahrenen Kanäle auf der Welt. Treffen Sie die großen Ozeanriesen, sehen Sie die natürlichen schönen weiten Landschaften von Schleswig Holstein. Winken Sie den Radfahrern und Fußgängern links und rechst vom Kanal. Das alles erleben Sie, indem Sie es sich auf dem Schiff gemütlich machen. Stille Landschaft,  Überseeschiffe, idyllische Häuser, Autofähren und die hohen Brücken  sind ein Erlebnis für sich. Die 3- 4 Tage Fahrt geht von Hamburg nach Kiel oder Eckernförde oder umgekehrt. Sie schlafen an Bord der Freddy und gehören zur Besatzung die Sie in das maritime Leben an Bord voll einbinden wird, wenn Sie es wünschen.

ja ich möchte gerne Mitsegeln

was wir Ihnen mit der „SmH Freddy“ noch anbieten.

Segeln für Freunde am Segeln

Mit Freunden, Bekannten usw. einfach mal segeln wie der Wind bläst. Wir bieten mehrtägige Segelfahrten an die sich einfach nach dem Wind richten, Abenteuer pur ist es,, wenn es nicht so wichtig ist wo die Fahrt geht, wir lassen uns überraschen! Dank unserer gut ausgebildeten und erfahrenen Skipper das Segeln im Wind miterleben. Die Mannschaft an Bord, zu dieser Sie dann auch gehören, wird Sie voll in das Geschehen an Bord einbinden. Diese Fahrten können direkt auf unserer Webseite gebucht werden.

BITTE BEDENKEN SIE:

Dank Ihrer Buchungen und unserem Ehrenamtlichen Besatzungsteam, ist es uns möglich die Kosten für den Erhalt unserer „SmH Freddy“ zu erwirtschaften.

Private Fahrten

Sie planen eine Geburtstagsüberraschung, Sie möchten eine Motivationfahrt für Ihre Mitarbeiter durchführen, oder einen besonderen Anlass feiern, usw.
Dann sollten Sie uns kontaktieren. Wir helfen Ihnen die richtige Fahrt zu gestalten Wir kümmern uns, um die gewünschte Verpflegung an Bord und um das maritime Ambiente. Wir haben schon viele Fahrten für Firmen, private Gruppen und Vereine zu deren größten Zufriedenheit durchgeführt. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Gerne nehmen wir auch Spenden die nur zum Erhalt der Freddy dienen an.

Wir sind berechtigt als gemeinnütziger Verein hierfür Spendenquittungen (laut  § 5 Abs.1, Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit). für das Finanzamt zu erstellen.

Ja ich möchte Spenden

Unser Verein in Zahlen

Mitglieder
298
Besatzungen
41
Törns pro Jahr
118
Arbeitstunden
3987

unsere Mitgliedschaft

Letzte Neuigkeiten

 

Winterarbeit auf der Freddy

Moin, Moin liebe Mitglieder,  (Ein Bier nach dem Abriggen  am 15.10.) wir hatten das allerbeste Wetter nach unserer Saison und mögen noch gar nicht an den Winter denken, dennoch werfen unsere notwendigen Arbeiten Schatten. Wenn die Freddy in der nächsten Saison hübscher aussehen soll, müssen wir was tun. Dennoch hatten wir auch Dank Eurer Hilfe eine erfolgreiche […]

Törn „Kongelig Classic 2017“ und dänische Südsee

vom 25.08. bis 29.08.17 Wir starteten den Törn mit der Teilnahme an der Kongelig Classic- Regatta in Flensburg vom 25-27.08.2017 Hendrik unser Skipper erklärte uns, wie er beim Start und danach vorgehen wollte. Damit alles gut geht, segelten wir uns warm. Die Gäste wurden voll einbezogen und hatten Startfieber. Der Start war ausgezeichnet. Ralf, der auf […]

KC-Regatta und dänische Südsee

Törn „Kongelig Classic 2017“ und dänische Südsee vom 25.08. bis 29.08.17 Wir starteten den Törn mit der Teilnahme an der Kongelig Classic- Regatta in Flensburg. Hendrik unser Skipper erklärte uns, wie er beim Start und danach vorgehen wollte. Damit alles gut geht, segelten wir uns warm. Die Gäste wurden voll einbezogen und hatten Startfieber. Der Start […]

Alle Neuigkeiten anzeigen