2-6 Ausbildung

Neu: 2017  Ausbildung zum Erlangen der Amtlichen Scheine

Dank neuer Mitglieder sind wir jetzt in Lage unseren Mitgliedern kostengünstig das Erlangen von den amtlichen Scheinen zu ermöglichen.

Vorteile unsere Mitglieder:

geringe Schulungsgebühr

qualifizierte Ausbilder

gemeinschaftliches lernen

Weiterbildung auf dem Traditionsegler „SmH Freddy“ zum Bootsmann

Teilnahme als Besatzungsmitglied auf der „SmH Freddy“

 

Und das Beste: In der Schulungsgebühr ist bereits die Mitgliedsgebühr für das erste Jahr enthalten.

Anmeldungen bitte an:     crew.ausbildung@segeln-mit-freddy.de

Anmelden kann sich jeder der Interesse am
maritimen Leben, Segeln oder Motorsport hat.

Vor der Anmeldung:

Bitte lese die zuerst die Voraussetzungen und Beschreibung der einzelnen Schulungsangebote


Sportbootführerschein-See

Powerkurs: An einem Wochenende zum SBF-See

Termine für 2018 werden noch bekannt gegeben

Unterrichtszeiten:

Freitag  18.30 Uhr – 21.00 Uhr, Samstag/Sonntag jeweils von 10 – 16 Uhr.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Höchstteilnehmerzahl: 16

Unterrichtort: Hamburg

Der SBF-See ist amtlich vorgeschrieben auf den Seeschifffahrtsstraßen im Geltungsbereich der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung und der Schifffahrtsordnung Emsmündung. Für alle Führer von Sportbooten, die mit einer Antriebsmaschine von mehr als 11,03 kW (15 PS) ausgestattet sind.

Auf vielen Traditionellen Segelschiffen ist er Voraussetzung als Einstieg in die Bootsmannsausbildung.

Voraussetzung:

  • Mitgliedschaft bei Seglervereinigung SmH Freddy e. V.
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Körperliche und geistige Tauglichkeit
  • Ärztliches Zeugnis

Der Kurs vermittelt das Handwerkszeug, um die erforderlichen Übungs- und Prüfungsfragebögen selbständig zu bearbeiten und sich auf die theoretische Praxis vorzubereiten.

Bei der theoretischen Prüfung sind u.a. ausreichende Kenntnisse der Kollisionsverhütungsregeln, der Navigation, der Seeschifffahrtstraßenordunung, der Navigation, der Seemannschaft und  der Wetterkunde nachzuweisen.

Unsere Unterrichtsgruppe wird klein gehalten und durch zwei erfahrene Referenten betreut.

Gebühr für den theoretischen Unterricht: 119 € (diese beinhaltet den Mitgliedsbeitrag bei  Seglervereinigung SmH Freddy e. V. für das erste Jahr, in Höhe von 48 €)

Die erforderlichen Ausbildungsmaterialen können im Unterricht erworben werden.

Auf Wunsch kann im Anschluss an der praktischen Ausbildung teilgenommen werden. Dazu sprechen wir mit den Teilnehmern individuelle Termine ab.


Short Range Certificate (SRC)

Neue Termine für 2018 werden noch bekannt gegeben

Unterrichtszeiten:

Samstag  von 09.00 – 18.00 Uhr

Sonntag  von 09.00 – 12.00 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 8

Höchstteilnehmerzahl: 12

Unterrichtsort: Hamburg

Das Short Range Certificate (Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis) ist für die Benutzung von UKW-Sprechfunkgeräten mit DSC-Controllern auf Sportbooten / Yachten gesetzlich vorgeschrieben.

Auf traditionellen Segelschiffen ist er Voraussetzung für den Einstieg in die Bootsmannsaus-

bildung. Es gilt weltweit und ist unbefristet gültig.

Das SRC berechtigt zur Teilnahme am internationalen UKW-Seefunk und Benutzung der Funkeinrichtungen des GMDSS (DSC-Controller) im UKW-Bereich.

In der Prüfung sind Grundkenntnisse in englischer Sprache sowie im Seefunk vorkommende englische Redewendungen und Vokabeln nachzuweisen.

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Prüfung ist 15 Jahre.

Der Kurs vermittelt das Handwerkszeug, um die erforderlichen Übungs- und Prüfungsfragebögen selbständig zu bearbeiten und sich auf die theoretische und praktische Prüfung vorzubereiten.

Die Prüfung kann in Hamburg/Kiel abgelegt werden.

Unsere (kleine) Unterrichtsgruppe wird durch zwei erfahrene Referenten betreut.

Gebühr für den Unterricht in Theorie und Praxis: 119 € (diese beinhaltet den Mitgliedsbeitrag bei  Seglervereinigung SmH Freddy e. V. für das erste Jahr, in Höhe von 48 €)

Die erforderlichen Ausbildungsmaterialen können im Unterricht erworben werden.